Worms – Fußgängerin im Lutherring schwer verletzt – Zeugen gesucht

Aktuelles von der Polizei in Rheinland-Pfalz -Worms – Eine 48-jährige Fußgängerin wurde am frühen Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im Lutherring schwer verletzt. Die Frau wollte um 03:45 Uhr die Fußgängerampel an der Kreuzung Kriemhildenstraße überqueren als, als sie von einem Auto mitten auf der Fahrbahn erfasst wurde.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss der Autofahrer aus dem Lutherring abgebogen sein und dabei die querende Fußgängerin übersehen haben. Nach dem Unfall ließ er die schwerverletzte Frau zurück und flüchtete. Weder zum Fahrer noch zu dem Fahrzeug liegen nähere Angaben vor.

Die Polizei ist daher dringend auf die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum dem Unfallflüchtigen oder dessen Fahrzeug machen?

Hinweise nimmt die Polizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

OTS: Polizeidirektion Worms

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb