Werneuchen – Wohnungsbrand in der Freienwalder Strasse

feuerwehr-aktuellWerneuchen (BB) – In einem Kinderzimmer der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Freienwalder Strasse in Werneuchen, kam es am 13.01.17, gegen 14:50 Uhr zu einem Brandausbruch.

Mit dem Brand einhergehend kam zu einer starken Rauch- und Rußentwicklung, woraufhin die Kindesmutter die Wohnung mit ihren drei Kindern (3, 8 und 16 Jahre) verließ.

Die Mutter und ihre drei Kinder mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Helios Klinikum Berlin Buch eingeliefert werden. Die betreffende Wohnung ist vorerst nicht bewohnbar.

Die geschädigte Familie wird nach der ärztlichen Behandlung vorübergehend anderweitig untergebracht. Die anderen beiden Wohnungen im Haus bleiben weiterhin bewohnbar.

Im Rahmen des Feuerwehreinsatzes wurde die Freienwalder Str. für ca. eine Stunde vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Es entstand ein Schaden von ca. 10.000.-€.

***
Text: Polizeiinspektion Barnim

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb