Weilerswist – Verkehrsunfall mit Personenschaden

Einsatz für den Rettungsdienst -Weilerswist (NRW) – Am Samstag um 22.50 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 163n zwischen dem Kreisverkehr der L33/K11 und dem Kreisverkehr Bonner Str./Parkallee ein Verkehrsunfall, bei dem der 28-jährige Fahrer aus Blankenheim verletzt wurde.

Dieser befuhr die Landstraße mit seinem Pkw, als er offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf eisglatter Straße ins Schleudern geriet, von der Fahrbahn abkam und sich mehrfach überschlug.

Der allein im Fahrzeug befindliche Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus nach Euskirchen verbracht, am Pkw entstand Totalschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb