UTTENREUTH – Tödlicher Verkehrsunfall im Landkreis Erlangen-Höchstadt

aktuelle-information-der-polizeiUTTENREUTH (BY) – Heute Mittag (09.01.2016) ereignete sich im Landkreis Erlangen-Höchstadt ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann tödlich verunglückte. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen der Erlanger Polizei befuhr ein 49-jähriger Mann mit seinem VW Golf gegen 12:00 Uhr die Verbindungsstraße zwischen Kleingeschaidt (Landkreis Erlangen-Höchstadt) und Tauchersreuth (Landkreis Nürnberger Land). Aus bisher noch unbekannten Gründen kam der VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth kam zur Unterstützung der polizeilichen Unfallaufnahme ein Sachverständiger an die Unfallstelle. Die umliegenden Freiwilligen Feuerwehren übernahmen Umleitungs-, Bergungs- und Aufräumarbeiten. Die Verbindungsstraße musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder kurz vor dem Unglück Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Verkehrsunfall in Verbindung stehen könnten (z. B. Wildwechsel), werden gebeten, sich bei der PI Erlangen-Land unter der Telefonnummer 09 131 76 05 14 zu melden.

© Bayerische Polizei

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb