Püttlingen – Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen im Kreuzungsbereich Marktstraße / Ismertstraße

suedwest-news-aktuell-puettlingenPüttlingen – Am Freitag, dem 20.01.17, gegen 07:15 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Marktstraße / Ismertstraße in Püttlingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 55-jähriger aus Püttlingen befuhr mit seinem Mazda CX 5 die Marktstraße in Fahrtrichtung Riegelsberg.

Zur gleichen Zeit befuhr eine 20-jährige aus Völklingen mit ihrem Opel Agila die Ismertstraße (L 136) aus Richtung Völklingen kommend in Fahrtrichtung Heusweiler. Im Kreuzungsbereich missachtete der Mazda Fahrer die für ihn geltende Rotlichtphase, so dass es zu einem Zusammenstoß mit dem kreuzenden Opel kam.

Der Opel wurde im Anschluss infolge der Kollision gegen den Mast der Lichtzeichenanlage geschleudert u. kam dort in Unfallendstellung. Beide Fahrzeugführer wurden dabei leicht verletzt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Lichtzeichenanlage wurde leicht beschädigt.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 23.000,–Euro. Während der Unfallaufnahme u. den Bergungsmaßnahmen kam es zu teils starken Verkehrsbehinderungen, da die Fahrbahn teilweise voll gesperrt werden musste.

***
Text: PI Köllertal

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb