Nieder-Olm, A63 – Zwei Fahrzeuge kollidieren miteinander und landen in der Böschung

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Nieder-Olm, A63 – Gegen 18:00 Uhr kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß zwischen zwei PKW (VW Golf und Rover)auf der A63, zwischen den Anschlussstellen Nieder-Olm und Saulheim.

In der Folge schleuderten beide Fahrzeuge in die Böschung, wobei sich der VW noch überschlug. Die Fahrerin des VW wurde aus ihrem Fzg. heraus geschleudert, die Beifahrerin im PKW eingeklemmt.

Beide Personen wurden schwer verletzt (Wohnort Zweibrücken, Alter 28 u. 35 J) . ´Über die Schwere der Verletzungen ist zur Zeit nichts bekannt. Die Fahrerin des Rover wurde lediglich leicht verletzt (Wohnort Rheinhessen, 57 J.).

Die FFW Nieder-Olm war vor Ort. Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Sperrung der rechten Spur für ca. 3 Stunden. Zeugenaufruf unter u.g. Telefonnummer. Schadenshöhe ca. 15000,-EUR.

Polizeiautobahnstation Heidesheim

Telefon: 06132/9500

OTS: Verkehrsdirektion Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb