Neunkirchen – Unfall mit Flucht in der Fernstraße

suedwest-news-aktuell-neunkirchenNeunkirchen – Bereits am Sonntag, den 11.12.2016 ereignete sich gegen 05:15 Uhr in der Fernstraße in Neunkirchen ein Verkehrsunfall. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer befuhr mit seinem Fahrzeug, einem anthrazitfarbenen 3er BMW Kombi die Fernstraße in Richtung BAB8.

In Höhe der Einmündung Albert-Schweitzer-Straße verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer dort in die Fahrbahn eingelassenen Verkehrsinsel.

Durch den Unfall entstand Sachschaden an einem Verkehrszeichen. Weiterhin traten in Folge des Unfalles aus dem verunfallten Pkw Betriebsstoffe aus, die die Fahrbahn verunreinigten.

Im Anschluss an den Unfall entfernte sich der Fahrer mit seinem Fahrzeug unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Sachdienliche Hinweise zu Fahrer und Fahrzeug nimmt die Polizei Neunkirchen unter der 06821 – 2030 entgegen.

***

Text: Polizei Neunkirchen / Saar

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb