Mainz – Gespräch mit Kirchen im Jugendhaus Don Bosco Stadtvorstand trifft Dekanatsleitungen

suedwest-news-aktuell-mainzMainz – (gl) Wie die Jahre zuvor trafen sich auch 2016 im Advent Oberbürgermeister Michael Ebling und die Beigeordneten Bürgermeister Günter Beck, Christopher Sitte, Kurt Merkator, Katrin Eder und Marianne Grosse mit den Leitungen der Dekanate der katholischen und evangelischen Kirche in Mainz zum Gedankenaustausch. Das Treffen fand am Dienstag im Jugendhaus Don Bosco am Fort Gonsenheim statt.

Aus dem evangelischen Dekanat nahmen Präses Dr. Birgit Pfeiffer und Dekan Andreas Klodt, seitens des katholischen Dekanates Dekan Markus Kölzer und Dekanatsreferent Jürgen Nikolay an den Beratungen teil.

Zentrales Thema war die Integration von Flüchtlingen. Die Mitglieder des Stadtvorstandes zeigten sich erfreut über das große Engagement der Kirchen und dankten insbesondere den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern. Darüber hinaus verständigte man sich, dass man im Kampf gegen den Fluglärm nicht nachlassen wolle und dass Stadt und Dekanate gemeinsam zur Teilnahme an der 200. Fluglärmdemo am 30. Januar 2016, im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens, aufrufen wollen.

Beide Seiten vereinbarten, den regelmäßigen Dialog in der tagesaktuellen Zusammenarbeit weiter zu vertiefen.

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Markus Biagioni, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb