Ludwigshafen – Trunkenheitsfahrt; Don’t drink and drive

suedwest-news-aktuell-ludwigshafenLudwigshafen – Am frühen Samstagmorgen, 7.1.2017, gegen 2:30 Uhr fiel in der Bahnhofstraße ein stark beschleunigender PKW auf, welcher kurz darauf angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden konnte.

Der 27-jähriger Fahrer aus Mannheim war nicht im Besitz eines Führerscheins und roch nach Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

In naher Zukunft wird der Beschuldigte wohl auch keinen Führerschein erwerben können.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb