Ludwigshafen – Beim Mittagsschlaf gestört: Mann würgt Frau

suedwest-news-aktuell-ludwigshafenLudwigshafen – Weil Sie ihren Lebensgefährten beim Mittagsschlaf störte, würgte gestern Nachmittag, ein 55-Jähriger seine 51-jährige Lebensgefährtin.

Am 11.01.2017, gegen 16.45 Uhr, weckte die Frau ihren schlafenden Mann. Dieser war darüber so erbost, dass er sie am Hals packte und zudrückte. Bevor die Frau keine Luft mehr bekam, löste er den Griff und verließ die gemeinsame Wohnung.

Die Frau wurde leicht verletzt, sie erlitt ein Hämatom.

Durch die verständigten Polizisten wurde die Frau über ihre Möglichkeiten beraten. Die weitere Opferbetreuung übernimmt nun die Interventionsstelle Ludwigshafen.

Dem 51-Jährigen wurde für die nächsten Tage der Zutritt in die gemeinsame Wohnung verboten.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb