Kirchheim unter Teck – Radfahrer in der Jesinger Straße lebensgefährlich verletzt

suedwest-news-aktuell-polizei-bwKirchheim unter Teck – Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitag ein 57 Jahre alter Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 11.50 Uhr in der Jesinger Straße.

Eine 42 Jahre alte Lenkerin eines Fiat 500 bog von der Jesinger Straße auf das Gelände eines Lebensmitteldiscounters ab. Dabei übersah die Frau einen verbotenerweise auf dem Gehweg gefahrenen Radfahrer.

Es kam zum Zusammenstoß, infolge dessen der 57-jährige Radfahrer mit dem Kopf voran auf den Gehweg stürzte. Der Mann zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und musste reanimiert werden.

Nach notärztlicher Versorgung wurde der Schwerverletzte durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. (sh)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb