Hamm – Unfall mit drei verletzten Personen auf der Werler Straße

Einsatz für den Rettungsdienst -Hamm (NRW) –Rhynern: – Am Sonntag, 15. Januar kam es gegen 15.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen auf der Werler Straße.

Unweit der Straße Rhynerberg kam ein in Richtung Stadtmitte fahrender 30- jähriger BMW- Fahrer aus Hamm aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Pkw prallte in den Straßengraben. Beim Aufprall wurden zwei Kinder im Auto im Alter von zwei und vier Jahren verletzt. Ob sie stationär oder ambulant in einem Hammer Krankenhaus behandelt werden müssen, ist derzeit noch unbekannt.

Zudem wurde eine 30- jährige Frau, die ebenfalls als Beifahrerin in dem Wagen saß, leicht verletzt. Die Dame musste lediglich ambulant versorgt werden. Alle Personen kommen aus Hamm.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des BMW musste die B 63 kurzfristig komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Der entstandene Sachschaden wird auf 10000 Euro geschätzt.

Das verunfallte Fahrzeug wurde abgeschleppt, da es nicht mehr fahrbereit war. (str)

OTS: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb