Frickenhausen – Autofahrer durchbricht Brückengeländer auf der Hölzlachstraße

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Frickenhausen – Zum Glück nur leichte Verletzungen hat sich am Freitagmorgen ein Peugeotfahrer, zugezogen, als er auf einem landwirtschaftlichen Weg bei Eisglätte von der Fahrbahn abkam und sein Wagen in einem Bachbett landete.

Der 23-Jährige war kurz vor 6.30 Uhr auf der Hölzlachstraße unterwegs und geriet auf der glatten Brücke über einen Zulauf zum Krumbach von der Fahrbahn ab. Der Peugeot durchbrach das Brückengeländer, überschlug sich und kam auf dem Dach im Bachbett zur Endlage. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und wurde stark durchnässt von einer Spaziergängerin versorgt.

Er hatte leichte Verletzungen erlitten und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Sein total beschädigtes Auto musste, nachdem der Weg abgestreut war, von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro. (jh)

OTS: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb