Emmelshausen – Stimmungsvoller Neujahrsempfang 2017 im Zentrum am Park in Emmelshausen

Gute Entwicklung und starker Zusammenhalt „ganz vorne im Hunsrück“

1-unkel

Bürgermeister Unkel bei seiner Neujahrsansprache – Foto: Stadt Emmelshausen

Emmelshausen – Zahlreiche Gäste folgten wiederum der Einladung von Bürgermeister Peter Unkel zum Neujahrsempfang der Verbandsgemeinde Emmelshausen, der dieses Mal im Zentrum am Park in Emmelshausen stattfand.

Bürgermeister Unkel skizzierte in seiner Neujahrsansprache im Rahmen eines Jahresrückblicks in Bildern die gute Entwicklung in der Verbandsgemeinde, der zugehörigen Stadt und den Ortsgemeinden. Dabei stellte er die hervorragende wirtschaftliche Lage und die Rekordbeschäftigung heraus. Dies ist nicht zuletzt Ergebnis der erfolgreichen kommunalen Strategie, in den letzten Jahren stolze 400.000 qm neue Industrie- und Gewerbeflächen zu entwickeln, die mittlerweile komplett an Betriebe veräußert werden konnten. Dies schafft viele neue Arbeitsplätze und sichert die Zukunftsfähigkeit der Heimatregion, so der Emmelshausener Verwaltungschef.

Besonders würdigte er die unverzichtbare ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehren, die seitens der Verbandsgemeinde nun noch besser unterstützt werden.

Ein Wermutstropfen ist hingegen die nicht nachvollziehbare Absicht des Landes, die Polizeiautobahnstation Emmelshausen/Dörth aufzulösen. Dies würde die bislang positive Sicherheitslage im gesamten Vorderhunsrück und die Einsätze der Feuerwehren auf der A 61 beeinträchtigen. Hiergegen wird man weiterhin gemeinschaftlich und entschlossen angehen.

Zum Abschluss seiner Neujahrsansprache bedankte sich Bürgermeister Unkel bei allen Anwesenden für die stets gute, sachbezogene Zusammenarbeit, die zu der gemeinschaftlich erreichten hervorragenden Gesamtbilanz der vergangenen Jahre geführt hat. Das vielfältige ehrenamtliche Engagement zahlreicher Mitmenschen ist der Schlüssel für die besonders hohe Lebensqualität und den Zusammenhalt „ganz vorne im Hunsrück .

Musikalisch umrahmt wurde der Neujahrsempfang in gekonnter Manier von der Bläserklasse des Musikvereins Emmelshausen unter Leitung von Michael Bade

***
Text: Marianne Krautkrämer – Stadt Emmelshausen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb