Dortmund – „Die dritte Hand“: Krimilesung im Kindermuseum Adlerturm

suedwest-news-aktuell-dortmundDortmund (NRW) – Es gehört zu den geheimnisumwitterten Exponaten im Kindermuseum Adlerturm: Zwischen den Fundamenten des historischen Turms wurde vor etwa 30 Jahren ein Skelett gefunden – und eine weitere Hand.

Beides ist heute im Kindermuseum ausgestellt, bis heute konnte der Fund nicht aufgeklärt werden. Kinder und Jugendliche haben daraus unter Anleitung der Literaturpädagogin Heike Wulf einen Krimi gemacht – und das Rätsel auf ihre Weise gelöst.

Das Buch „Die dritte Hand“ wird am Sonntag, 15. Januar, 15.30 Uhr im Kindermuseum Adlerturm vorgestellt – ein spannender Nachmittag für Kinder ab 7 Jahren und ihre Eltern. Der Eintritt ist frei.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung gebeten: per Mail unter info.mkk@stadtdo.de oder telefonisch: (0231) 50-26028.

Das Kindermuseum ist an diesem Tag für den Besuch der Ausstellung nur bis 15 Uhr geöffnet.

***

Text:: Katrin Pinetzki

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb