Cloppenburg – Verkehrsunfall mit Bahn am Brookweg: PKW-Fahrer hatte keine Chance

Aktuelle Polizei-Meldung -Cloppenburg – Am 10. Januar 2017 gegen 9.03 Uhr wurden Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst sowie das Kriseninterventionsteam zu einem Verkehrsunfall zwischen der Nordwestbahn und einem PKW (Ford Mondeo) entsandt.

Am unbeschrankten Bahnübergang am Brookweg in Cloppenburg kam es aus ungeklärter Ursache zu dem Zusammenstoß der Dieselbahn und dem PKW. Der PKW wurde dabei ca. 300 Meter mitgerissen.

Der 42-jährige PKW-Fahrer aus Bersenbrück verstarb an der Unfallstelle. Die 67 Passagiere der Bahn, der 33-Jährige Lokführer aus Varrel sowie der 51-jährige Schaffner blieben unverletzt.

Weitere Personen waren nicht beteiligt. Der Brookweg ist zurzeit gesperrt, der Bahnverkehr ist auf dieser Strecke eingestellt.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb