Braubach am Rhein – Spektakulärer Verkehrsunfall: Fahrzeug überschlägt sich und landet an einem Baum – L 335 für 20 Minuten voll gesperrt

pol-pdko-braubach-fahrzeug-ueberschlaegt-sich-und-landet-an-einem-baum-l-335-fuer-20-minuten-voll-ge

Fahrzeug überschlägt sich und landet an einem Baum – Foto: Polizei

Braubach am Rhein – Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der L 335 in der Gemarkung Braubach. Dort befuhr gegen 14:40 Uhr die 27 jährige Fahrerin eines PKW Fiat Punto die Landesstraße in Richtung Dachsenhausen.

In einer Rechtskurve verlor sie auf regennasser Fahrbahn plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fiat wurde über die dort beginnende Schutzplanke nach oben katapultiert, überschlug sich und prallte gegen einen mehrere Meter tiefer befindlichen Baum.

Die allein im Fahrzeug befindliche 27 Jährige wurde kurzfristig in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, konnte jedoch durch Ersthelfer letztlich aus dem Wrack geborgen werden. Sie wurde durch den alarmierten Rettungsdienst in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht. Nach Informationen der Polizei erlitt sie keine schwerwiegenden Verletzungen.

Für die Dauer der Fahrzeugbergung musste die L 335 voll gesperrt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Braubach im Einsatz.

Die Polizei vermutet eine nicht angepasste Geschwindigkeit als Unfallursache.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb