Bornheim-Hersel – Verkehrsunfall mit drei Verletzten im Bereich Kleinstraße

Einsatz für den Rettungsdienst -Bornheim-Hersel – Bereits am frühen Samstagmorgen, den 11.02.2017, gegen ca. 04.10 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Bornheim-Hersel.

Eine 21jährige PKW-Führerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die Elbestraße in Hersel. Zeitgleich befuhr ein 23jähriger PKW Fahrer die Kleinstraße und beabsichtigte auf die Elbestraße einzubiegen, missachtete allerdings die Vorfahrtberechtigung und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich.

Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden Insassen des 23jährigen (ein 29- und 24jähriger ) sowie die 21jährige Geschädigte verletzt. Die drei Verletzten kamen mit sofort alarmierten Rettungstransportwagen in nahegelegene Krankenhäuser.

Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

OTS: Polizei Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb