Bonn – VHS-Vortrag zum Erbrecht

Bonner-Stadtnachrichten - VHS-Bonn - Aktuell -Bonn – Zum Rechtsgebiet des deutschen Erbrechts stellt Rechtsanwalt Michael Beschorner exemplarische Fälle vor, die sich mit regelmäßig wiederkehrenden Problemen befassen. Der kostenfreie Vortrag findet am Mittwoch, 15. Februar 2017, um 18 Uhr in der VHS Bonn in Bad Godesberg, Am Michaelshof 2, statt.

Während man im Alltag oft mit vielen Rechtsgebieten in Berührung kommt, wie dem Mietrecht und dem Verkehrsrecht, sind die Themen des Erbrechts weniger bekannt. So können sich viele Menschen unter Begrifflichkeiten wie „Auseinandersetzung“, „Berliner Testament“ oder „Gattungsvermächtnis“ nur wenig oder gar nichts vorstellen.

Im Rahmen der Veranstaltung werden diese und andere erbrechtliche Begriffe anhand einschlägiger Fälle erläutert und Lösungen für regelmäßig wiederkehrende Probleme aufgezeigt.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb