Bonn – VHS: Mediation und Digitalisierung

Bonner-Stadtnachrichten - VHS-Bonn - Aktuell -Bonn – Die Digitalisierung verändert unser Leben grundlegend und offensichtlich immer schneller. Welche neuen Konflikte entstehen daraus und wie kann Mediation bei ihrer Lösung helfen oder vielleicht sogar schon ihre Entstehung verhindern?

Über diese Fragen referiert die Mediatorin Susanne Dittrich am Freitag, 17. März 2017, um 19 Uhr im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der VHS und des Vereins Mediation fördern.

Der Eintritt kostet sechs Euro. Anmeldung ist möglich unter www.vhs-bonn.de.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb