Bonn – Verstärkung für die Gästeführerinnen und Gästeführer der Bonn-Information

14 neu ausgebildete Guides zeigen ab sofort Besucherinnen und Besuchern die schönsten Seiten Bonns.

170327_neue_gaestefuehrer_2017

Verstärkung für die Bonn-Information: Peter Gratzfeld (links), stellvertretender Leiter der Bonn-Information, begrüßt die neuen Gästeführerinnen und Gästeführer.
Fotograf: Bundesstadt Bonn

Bonn – Seit Jahren verzeichnet die Bonn-Information steigende Teilnehmerzahlen bei ihren Stadtrundfahrten und Rundgängen. Zeit also, das Team der freiberuflichen Gästeführerinnen und Gästeführer zu verstärken. 14 neue Guides stehen der Bonn-Information ab sofort für die Vermittlung zur Verfügung.

2.426 Touren führte die Bonn-Information im Jahr 2015 durch, vergangenes Jahr waren es dann schon 2.468 Führungen. „Unser Angebot an Touren zu festen Terminen, aber auch individuelle Führungen mit eigenem Gästeführer werden immer stärker nachgefragt“, berichtet Peter Gratzfeld, stellvertretender Leiter der Bonn-Information. Das bestehende Team professioneller Guides ist in der Hauptsaison entsprechend gut gebucht. „In unseren Hauptreisemonaten, Mai und September, haben wir teilweise so viele Anfragen, dass wir unsere Gästeführer eigentlich klonen müssten“, schmunzelt Gratzfeld.

Damit die Bonn-Information auch in Stoßzeiten möglichst alle Anfragen, auch in den erwünschten Fremdsprachen, bedienen kann, schaltete die Bonn-Information im letzten Herbst einen Aufruf und bat interessierte Bonnerinnen und Bonner um ihre Bewerbung. Im Dezember begann nach einem Auswahlverfahren die Ausbildung der Bewerber. „Es geht uns dabei natürlich sowohl um eine inhaltliche Schulung, aber selbstverständlich achten wir auch auf eine Vermittlung von Führungstechniken und Kommunikation. Sowohl die theoretische, wie auch die praktische Schulung führen wir mit eigenen und externen Referenten in enger Anlehnung an die Qualitätskriterien des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland (BVGD) durch“, erläutert Victoria Appelbe, Leiterin der Wirtschaftsförderung, das Ausbildungsprogramm.

Anfang März stand für die Bewerber dann die Prüfung an. Nach der Auswertung steht nun fest – 14 neue Gästeführerinnen und Gästeführer verstärken ab April und damit pünktlich vor dem Start in die Hauptsaison das Team der Guides. Reservierungen für Führungen zu festen Terminen und Buchungen von individuellen Gästeführereinsätzen nimmt das Team der Bonn-Information unter 0228 – 77 50 00 oder per Mail an bonninformation@bonn.de gerne entgegen.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb