Bonn – Verkehrsunfall mit Personenschaden auf dem „Belderberg“ – 20-jährige Fußgängerin von Lastkraftwagen erfasst

Bonner-Stadtnachrichten - Aktueller Polizeibericht -Bonn – Am Montagmorgen (13.02.2017) kam es gegen 08:50 Uhr auf der Straße „Belderberg“ zu einem Zusammenstoß zwischen einer 20-jährigen Fußgängerin und einem 41-jährigen Lastkraftwagenfahrer.

Nach ersten Ermittlungen fuhr der Kraftfahrzeugführer auf dem Belderberg in Fahrtrichtung Sandkaule auf dem rechten der beiden in diese Richtung führenden Fahrstreifen. Ersten Zeugenvernehmungen zufolge zeigte die Ampelschaltung „grün“ für den 41-Jährigen.

Kurz vor dem Kreuzungsbereich Belderberg/Berliner Freiheit soll die Passantin nach bisherigem Kenntnisstand vor der Verkehrsinsel von rechts auf die Fahrbahn getreten sein, wo sie von dem Lastkraftwagen touchiert wurde. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Sperrungen im Bereich der Unfallstelle.

Die weitergehenden Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat 1 übernommen.

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb