Bonn – Schachtabdeckungen in der Hochkreuzallee werden erneuert

Bonner-Stadtnachrichten - Verkehrshinweis - Aktuell -Bonn – Die erfahrungsgemäß etwas verkehrsärmeren Osterferien nutzt das Tiefbauamt der Stadt Bonn, um drei Schachtabdeckungen in der Kreuzung Hochkreuzallee/Godesberger Straße/Martin-Luther-Allee zu erneuern. Vorgesehen sind diese Arbeiten, die aufgrund des schlechten Zustandes der Abdeckungen notwendig sind, von Montag, 10. April, bis einschließlich Freitag, 21. April.

In diesem Zeitraum können Verkehrsteilnehmer von der Hochkreuzallee kommend (aus beiden Fahrtrichtungen) weder in die Godesberger Straße noch in die Martin-Luther-Allee abbiegen. Entsprechende Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Die Maßnahme steht im Zusammenhang mit der Ende 2016 fertiggestellten Kanal- und Straßensanierung in der Hochkreuzallee. Aufgrund der besonderen Lage in der Kreuzungsmitte und der in diesem Bereich sehr hohen Verkehrsbelastung konnten die jetzt vorgesehenen Reparaturen nicht im Zuge mit den Kanal- und Straßenbauarbeiten ausgeführt werden.

Das Tiefbauamt bemüht sich, alle Arbeiten möglichst reibungslos und in der vorgesehenen Zeit zu erledigen. Es bittet für unvermeidliche Beeinträchtigungen um Verständnis.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb