Bonn – Rheinisches Lesefest Käpt’n Book: 500 Veranstaltungen mit 55 Autoren in Bonn und der Region

Extra-Stadtportal-Bonn -Bonn (NRW) – Der Käpt’n geht zum 14. Mal mit vielen Autoren und ihren Büchern in Bonn und der Region vor Anker: Vom 5. bis zum 20. November wird das Rheinische Lesefest Käpt’n Book in 25 Städten und Gemeinden veranstaltet. Das große Eröffnungsfest findet am Sonntag, 6. November, von 10 bis 18 Uhr in der Bundeskunsthalle statt.

„Einige der bekanntesten Autorinnen und Autoren des Genres Kinder- und Jugendliteratur Deutschlands sowie des benachbarten Auslands werden in Bonn und der Region zu Gast sein, darunter viele Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Oft präsentieren wir im Rahmen des Lesefestes Neuerscheinungen, die erst kurz vorher auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt worden sind“, warb Kulturdezernent Martin Schumacher für das Lesefestival. Er bedankte sich bei der Bundeskunsthalle als wichtigem Kooperationspartner, der traditionell das Eröffnungsfest in Bonn ausrichtet.

Die Familienfeste in Bonn

Mit der feierlichen Eröffnung des Rheinischen Lesefests Käpt’n Book startet am Sonntag, 6. November, ab 10 Uhr das Programm in der Bundeskunsthalle. Das Haus der Geschichte lädt am Samstag, 12. November, von 11 bis 18 Uhr zum Familienfest ein. Am selben Tag wird das Rheinische Lesefest von 11 bis 18 Uhr in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung gefeiert.

Am Sonntag, 13. November, feiert der Käpt’n von 11 bis 18 Uhr sein Bücherfest im Kunstmuseum Bonn. Ebenfalls von 11 bis 18 Uhr findet das Familienfest im LVR-Landesmuseum Bonn statt. Weiter geht es am Samstag, 19. November, mit dem Familiennachmittag mit Juco, dem Internationalen Begegnungszentrum in Bad Godesberg, Am Helpert 36. Zum Familienfest lädt der Käpt’n am Sonntag, 20. November, von 11 bis 18 Uhr in die Brotfabrik ein. Den großen Abschluss bildet am selben Tag das Fest im Deutschen Museum Bonn von 10 bis 18 Uhr.

Das Lesefest in der Region

Zum Familienfest erwartet Käpt’n Book die Besucher am Sonntag, 6. November, von 14 bis 17 Uhr auf Schloss Homburg. Außerdem gibt es um 16 Uhr ein Lesetheater mit Anja Seidel und Yogo Pausch zum Dschungelbuch in der Ausstellungshalle der Firma Jardeco in Wachtberg-Villip.

In der Stadtbibliothek Forum Troisdorf wird am Samstag, 12. November, von 11 bis 17 Uhr ein Lesefest für Familien ausgerichtet. Von 11 bis 18 Uhr wird im Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen ein Familienlesefest gefeiert. Ebenfalls am Samstag liest Dagmar Chidolue in der Stadtbücherei Rösrath.

Im Kulturhaus in Siegburg feiert die Stadtbibliothek der Stadtbetriebe Siegburg am Sonntag, 13. November, von 11 bis 18 Uhr mit Käpt’n Book ein Familienlesefest. Eine szenische Lesung aus „Cowboy Klaus und der fiese Fränk“ wird ebenfalls am Sonntag um 11.30 Uhr vom Lese-Theater Michael Hain im Drehwerk Wachtberg angeboten.

Eine Woche später, am Samstag, 19. November, ist das Rheinische Lesefest von 14 bis 18 Uhr im Kunstmuseum Villa Zanders in Bergisch Gladbach zu Gast. Auch im Max-Ernst-Museum in Brühl feiert der LVR am Samstag von 14 bis 18 Uhr ein Familienfest.

Zum Abschluss gibt Oliver Steller am Sonntag, 20. November, um 15 Uhr auf Burg Adendorf in Wachtberg ein Familienkonzert mit Liedern, Gedichten und Zaubereien.

Zahlen und Fakten zum Lesefest

An mehr als 170 Orten finden während des Bücherfestivals rund 500 Veranstaltungen statt. In diesem Jahr wird das Festival zum siebten Mal als Rheinisches Lesefest in Bonn und der Region gefeiert, mit Lesungen von 55 Autoren, mit Workshops, Theaterstücken, musikalisch-literarischen Events sowie 13 Familienfesten. 156 Kinder- und Jugendbücher werden vorgestellt.

Das Rheinische Lesefest Käpt’n Book wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Bundesstadt Bonn und den 24 beteiligten Kommunen und Gemeinden finanziert. Zudem wird das Projekt im Rahmen von ViVaVostok, einem Programm der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der Internationalen Jugendbibliothek, gefördert. Das vollständige Programm gibt es unter www.kaeptnbook-lesefest.de und es liegt an allen Veranstaltungsorten aus.

***

Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb