Bonn – Netzwerken für Weltverbesserer

Der Jahrespartner der Stadt Bonn, Engagement Global, lädt zusammen mit der Stadt zu einer Veranstaltung der „Socialbar“ für Montag, 3. April 2017, ins Alte Rathaus ein.

Bonner-Stadtnachrichten - Events und Termine -Bonn – Die „Socialbar“ ist ein Treffen von Weltverbesserern. Web-Aktivisten, Social Entrepreneurs, Nichtregierungsorganisationen oder Bloggerinnen und Blogger mit sozialer Verantwortung kommen zusammen, um sich kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und Kooperationen einzugehen.

Anlässlich der Jahrespartnerschaft 2017 zwischen der Bundesstadt Bonn und Engagement Global findet die 36. Ausgabe der „Socialbar Bonn“ am Montag, 3. April 2017, um 18 Uhr im Alten Rathaus der Stadt Bonn, Markt, statt. Unter dem Titel „Digitales Bonn – was geht?“ diskutieren drei Referentinnen und Referenten mit dem Publikum über die Nutzung sozialer Medien für eine lebendige Zivilgesellschaft. Bürgermeister Reinhard Limbach wird die Gäste begrüßen.

Es folgen Beiträge von Karin Krubeck „Blogger – das neue Stadtmarketing“, Daniel Kraft von der Bundeszentrale für politische Bildung „Born in Bonn“ und Ivan Ryzkov vom Digital Hub Region Bonn. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen mitzudiskutieren. Nach den Vorträgen und Kurzdiskussionen besteht die Möglichkeit zum Austausch mit den Referentinnen und Referenten sowie mit den anderen Teilnehmenden in entspannter Atmosphäre.

Seit dem Jahr 2000 geht die Stadt Bonn jährlich eine besondere Verbindung mit einer internationalen oder international tätigen Organisation ein, die in Bonn ihren Hauptsitz hat. Ziel der Partnerschaft ist es, die Arbeit des Jahrespartners vorzustellen und Bonn als Standort internationaler Zusammenarbeit weiter zu profilieren.

Aktueller Jahrespartner ist Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen anlässlich des fünfjährigen Bestehens. Engagement Global informiert zu aktuellen Projekten und Initiativen in Deutschland und weltweit, berät Einzelne und Gruppen zu entwicklungspolitischen Vorhaben und fördert diese finanziell.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Jahrespartnerschaft der Stadt Bonn unter www.bonn.de/@jahrespartnerschaften.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb