Bonn – „Großeltern auf Zeit“ gesucht

suedwest-news-aktuell-stadtportal-bonnBonn (NRW) – ib – Für das Kooperationsprojekt „Großeltern auf Zeit“ suchen Familienkreis Bonn und Freiwilligenagentur Bonn ältere Menschen, die Zeit, Geduld und Spaß an der Freizeitgestaltung mit Kindern haben und ihre Erfahrungen weitergeben wollen.

Interessierte können sich am Mittwoch, 23. November, ab 16 Uhr in der Stolper Stube des Beueler Rathauses, Friedrich-Breuer-Straße 65, über das Projekt informieren. Die Informationsveranstaltung ist kostenlos, Anmeldungen zum Infoabend nimmt die Freiwilligenagentur Bonn unter Telefon 0228 – 77 48 48 oder per Mail an freiwilligenagentur@bonn.de entgegen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.freiwilligenagentur-bonn.de.

Ziel des Projektes ist es, dass „Großeltern auf Zeit“ und Kinder sich gegenseitig Zeit schenken, um miteinander spielerisch die Welt des anderen kennenzulernen. Generationenübergreifender Erfahrungs- und Wissensaustausch, Bindung und gegenseitiges Vertrauen werden dabei gefördert. So bietet sich für die Leihomas und –opas die Möglichkeit eigene Erfahrungen weiterzugeben und im Gegenzug die Welt mal wieder durch Kinderaugen zu betrachten.

***

Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb