Bonn – Beflaggung zum Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Bonner-Stadtnachrichten - Gesellschaft und Soziales -Bonn – Die Stadt Bonn wird zum Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung am Dienstag, 20. Juni 2017, an allen Dienstgebäuden, wie etwa dem Alten Rathaus und an den Bezirksrathäusern, die Flaggen hissen.

Das hat das Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und der Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, angeordnet.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb