Baden-Baden – Betrunken in der Beuerner Straße mit Gegenverkehr kollidiert

aktuelle-information-der-polizeiBaden-Baden – Eine 26-jährige Mercedes-Fahrerin kam am Freitag, um 17.15 Uhr, auf ihrer Fahrt von BAD-Oberbeuern nach BAD-Lichtental auf der Beuerner Straße nach links auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW.

Bei der Unfallaufnahme wurde die Alkoholbeeinflussung der Unfallverursacherin festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Alkoholwert von ungefähr 2,10 Promille. Eine Blutentnahme wurde im Krankenhaus durchgeführt. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand blieben alle PKW-Insassen unverletzt.

Die Beuerner Straße musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Beide PKW mussten abgeschleppt werden. Die Sperrung der Beuerner Straße wurde um 18.55 Uhr wieder aufgehoben.

Bei der Unfallaufnahme wurden auch frische Unfallspuren am schwarzen Mercedes, E-Klasse, der Unfallverursacherin, festgestellt, die nicht diesem Unfall zugeordnet werden konnten. Zeugen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, aber auch Geschädigte (Antragungen einer Sandsteinmauer und grüner Fremdlack konnten am Unfall-PKW gesichert werden) werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Offenburg (0781/21-4200) zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb