Bad Oldesloe – Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger an der Einmündung Ratzeburger Straße/ Sehmsdorfer Straße

Einsatz für den Rettungsdienst -Bad Oldesloe (SH) – Am 10.01.2017, um 17: 10 Uhr, kam es an der Einmündung Ratzeburger Straße/ Sehmsdorfer Straße (Bad Oldesloe) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger, wobei der Fußgänger verletzt wurde.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 64 Jahre alter Mann aus Bad Oldesloe mit einem blauen Opel die Ratzeburger Straße stadtauswärts. An der o.g. Einmündung bog der Pkw-Fahrer nach links in die Sehmsdorfer Straße ab.

Dabei übersah der Fahrer einen 22 Jahre alten Mann aus Bad Oldesloe, der als Fußgänger bei Grünlicht die Sehmsdorfer Straße überqueren wollte, so dass es zum Zusammenstoß kam. Hierdurch prallte der Fußgänger nach Spurenlage vermutlich mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe des Pkw. Der Sachschaden am Pkw wird auf 500,00 Euro geschätzt.

Durch den Unfall wurde der Fußgänger schwer verletzt und mit einem RtW in das Klinikum Bad Oldesloe gebracht.

Lebensgefahr besteht nach Auskunft des eingesetzten Notarztes nicht.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb