Bad Kreuznach – Wirtschaft: Liegenschaftsamt Bad Kreuznach wird 2016 über 1,5 Mio. Euro aus Grundstücksverkäufen erlösen

suedwest-news-aktuell-bad-kreuznachBad Kreuznach – Wirtschaft: Das Liegenschaftsamt Bad Kreuznach blickt auf eine überaus erfolgreiche Arbeit 2016 zurück. Knapp 100 Geschäftsvorgänge allein im Bereich Kaufen/Verkaufen wurden abschließend bearbeitet und rund 1,5 Millionen Euro durch Grundstücksverkäufe für die Stadtkasse erwirtschaftet. „Ich bin mit der Arbeit des Liegenschaftsamtes sehr zufrieden,“ erklärt der zuständige Dezernent, der Beigeordnete Udo Bausch,“ das ist das zweitbeste Ergebnis, das je erreicht wurde. Nur im Jahre 2013 konnten wir mit 1,55 Mio. Euro geringfügig mehr erwirtschaften.“

Gut funktionierendes Liegenschaftsamt ein wichtiger Standortfaktor

Die schnelle Vermarktung von vorhandenen Grundstücken und eine kurze Bearbeitungszeit haben sich inzwischen zu wichtigen Standortfaktoren entwickelt. „Wir stehen mit anderen Kommunen im Rhein-Main-Gebiet in einem starken Wettbewerb hinsichtlich der Ansiedlung neuer Unternehmen. Wir müssen also auch in Zukunft gewährleisten, dass unsere Bearbeitungszeiten kurz bleiben,“ so Udo Bausch. Insgesamt werden rund 8.500 Grundstücke durch das Liegenschaftsamt bewirtschaftet (Pflege, Verpachtung, Kontrolle und Bewirtschaftung). Im Rahmen der Prüfung der gemeindlichen Vorkaufsrechte und der Prüfung von Sanierungsgenehmigungen sind derzeit rund 500 Fällen zu bearbeiten, dies liegt deutlich über den Fallzahlen vorangegangener Jahre. Hinzu kommen weitere Aufgabenbereiche wie zum Beispiel die Erstellung von Verkehrsgutachten oder künftig die Erarbeitung des Mietspiegels.

Grundstücksbestand der Stadt Bad Kreuznach 2016

Die Stadt Bad Kreuznach besitzt derzeit rund 8.500 Grundstücke mit einem Buchwert von:

rund 40 Mio. € für unbebaute Flächen
rund 69 Mio. € für bebaute Flächen inkl. Gebäude
rund 241 Mio. € für  Infrastrukturvermögen (Straßen etc.)
Grundstücke im Wert von rd. 2.4 Mio. € stehen derzeit im Umlaufvermögen zur Verfügung.

Da die Preise von Grundstücken und Immobilien in Bad Kreuznach weiter anziehen, ist mit einem deutlich höheren Marktwert zu rechnen.

***
Text: Stadtverwaltung Bad Kreuznach
Hauptamt
Hansjörg Rehbein
Pressesprecher
Hochstraße 48
55545 Bad Kreuznach

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb