Albersdorf – Dem Weihnachtsmann (und der Polizei) entgeht nichts

Dem Weihnachtsmann und der Polizei entgeht nichtsAlbersdorf (SH) – Das musste am Morgen des 24. Dezembers 2016 eine Frau feststellen, die unter Alkoholeinfluss mit ihrem Auto in Albersdorf unterwegs gewesen ist. Sie muss sich nun wegen dem Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz verantworten.

Weil einer Albersdorfer Streife bekannt war, dass eine Dithmarscherin bereits in der Vergangenheit mehrfach alkoholisiert am Steuer gesessen hatte, packten die Polizisten die Gelegenheit beim Schopfe und kontrollierten die Frau am Heiligabend gegen 10.00 Uhr, nachdem sie den Parkplatz eines Supermarktes mit ihrem Auto verlassen hatte.

Wie befürchtet, roch die Fahrzeugführerin nach Alkohol. Ein auf dem Heider Revier durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille, was der Betroffenen eine Ordnungswidrigkeitenanzeige bescherte.

OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

ttb